HomeSportsBVB: Strafanzeige gegen Nico Schulz von Borussia Dortmund gestellt

BVB: Strafanzeige gegen Nico Schulz von Borussia Dortmund gestellt

Nico Schulz von Vizemeister Borussia Dortmund droht juristischer Ärger. Eine Ex-Freundin hat Strafanzeige wegen häuslicher Gewalt gegen den 29-Jährigen gestellt. Das legen WhatsApp-Nachrichten, die der Bild am Sonntag vorliegen und von Schulz und seiner Ex-Freundin stammen sollen, nahe.

Die Dortmunder Staatsanwältin Sonja Frodermann bestätigte dem SID am späten Samstagabend. “Es hat eine Hausdurchsuchung gegeben, und es wurden Speichermedien sichergestellt”, teilte die Juristin weiter mit.

Der BVB ließ sich auf SID-Anfrage wie in der Bild am Sonntag, die zuerst davon berichtet hatte, zitieren: “Uns war von einem staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren – das Privatleben von Nico Schulz betreffend – bis heute nichts bekannt. Wir nehmen die Berichterstattung zum Anlass, das direkte Gespräch mit dem Spieler über die schwerwiegenden Vorwürfe zu suchen.”

Das Boulevardblatt hatte Schulz einen Fragenkatalog zu den Vorwürfen geschickt. Dieser ließ seine Anwältin antworten – die Anschuldigungen seien demnach “unzutreffend”. Seine Social-Media-Accounts hatte er umgehend deaktiviert.

RELATED ARTICLES

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Most Popular

Recent Comments

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock